Wir über uns


Die Klinikschule

Das Kollegium der Klinikschule Freiburg

Das Kollegium der Klinikschule Freiburg

Die Klinikschule ist ein Staatliches Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Schülerinnen und Schüler in längerer Krankenhausbehandlung (SBBZ SilK) am Universitätsklinikum Freiburg in Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg.

Unterricht und Beratung sind kostenlos.

Alle Kinder, Jugendliche und bei Bedarf junge Erwachsene, die sich in stationärer oder teilstationärer in der Universitätsklinik, dem St. Josefskrankenhaus oder der Uexküll-Klinik in Behandlung befinden, erhalten Unterricht.

Im Zusammenhang mit chronischen Erkrankungen von Schüler/innen beraten wir auf Anfrage Eltern, Schüler und Schülerinnen, Schulen, andere Einrichtungen und Institutionen im Bereich des Staatlichen Schulamtes Freiburg.

Arbeitsfelder der Klinikschule:

  • Unterricht

  • Beratung für Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulen

  • Stammschulkontakte und –besuche

  • Zusammenarbeit mit den Kliniken und anderen Einrichtungen

  • Unterstützung bei Übergängen in weiterführende Schulen, Berufsausbildung, ...

  • Hausunterricht für Schüler an Grund-, Haupt-, Werkrealschulen und Realschulen in Kooperation mit der jeweiligen Stammschule

An der Klinikschule arbeiten Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst des Landes aus allen Schularten.
Durch den Unterricht der Klinikschule werden Voraussetzungen geschaffen, trotz Erkrankung zu lernen, mit dem Ziel den Anschluss an die Klasse zu halten. Hierdurch kann ein Stück Normalität entstehen, die zur Genesung beiträgt.
Die Klinikschule arbeitet mit den Eltern und der jeweiligen Stammschule der Schüler/innen eng zusammen.

Ziele und Aufgaben der Klinikschule

  • Persönliche Stabilisierung, Aufbau von Zuversicht, Selbstvertrauen und Lernmotivation durch entsprechende Arbeitsformen in einem positiven Lernklima

  • Schulische Kontinuität und Normalität vermitteln in einer schwierigen und belastenden Lebensphase

  • So weit wie möglich Anschluss halten an den Leistungsstand der Stammschule

  • Vorbereitung und Begleitung von Schulbesuchen auf Probe an einer Freiburger Schule

  • Vorbereitung und Durchführung von Abschlussprüfungen der Haupt- und Realschule und anderen Prüfungen

  • Beratung bei besonderem Förderbedarf (Förderunterricht, Nachhilfe, Hort-Betreuung) und bei Änderungen der Schullaufbahn, insbesondere bei sonderpädagogischem Förderbedarf

  • Der Sonderpädagogische Dienst der Klinikschule berät Lehrkräfte und Schulen im Zusammenhang mit Erkrankungen von Schüler/innen.